Ofterschwanger Horn, 1406m

Ofterschwanger Horn, 1406m

Eingetragen bei: Bergtouren | 1

Kurze Abendrunde mit tollem Bergpanorama.

Startpunkt für diese Tour ist die Talstation der Bergbahn in Ofterschwang (Weltcupexpress). Bereits früh im Jahr, bei geeigneter Schneelage, bis weit in den Herbst hinein, ist diese Wanderung immer wieder eine Alternative. Die Wegbeschreibung ist denkbar einfach. Links der Talstation geht es auf der linken Seite des Baches geradewegs in der Falllinie nach oben.




Der erste Abschnitt ist von grobschottrigem Untergrund gekennzeichnet, bevor der Weg in einer kurzen Kehre nach rechts, dann nach links, in einen Waldweg mündet. Im Wald geht es in kurz aufeinanderfolgenden Kehren den direkten Weg nach oben. Nach einem zweiten Gatter geht es hinaus auf eine Wiese. Nun führt der schmale Wiesenweg, mit einem wunderbaren Blick auf Sonthofen im Rücken, in einem langen Rechtsbogen hinauf zu einer unbewirtschafteten Alpe.

Rechter Hand an der Alpe vorbei werden die Kehren weniger. Nach einigen Gehminuten kreuzt ein Wirtschaftsweg den Pfad. Das obere Ende des Gipfelkreuz‘ ist schon in Sicht, und nach ein paar Metern ist das Ziel erreicht. Von hier oben öffnet sich ein wunderbares Panorama vom Grünten, über die Sonnenköpfe bis zum Großen Krottenkopf bei Oberstdorf.

Eine Antwort

  1. […] paar Meter nach oben, erreichen wir schließlich die unbewirtschaftete Horn Alpe unterhalb des Ofterschwanger Horns. Das Horn selbst ist nicht befahrbar, kann aber in ein paar Minuten zu Fuß erreicht werden. Ein […]

Hinterlasse einen Kommentar